Tantra Workshop in Leipzig ::: Lass dich berühren.

Du wünschst dir mehr achtsame BERÜRUNG und KONTAKT in deinem Leben!

Du suchst nach einem SICHEREN RAHMEN wo dieses möglich ist!

Du bist NEUGIERIG und offen dich überraschen zu lassen!

Du möchtest mehr Lebendigkeit und Abwechslung statt planbarer Routine im Alltag!

Dann solltest du diesen Abend in deinen Kalender eintragen :)!!!

Dieser Abend ist sowohl für Singles als auch für Paare geeignet. (Paare können bei allen Übungen auch unter sich bleiben, wenn sie das möchten)
Alle Übungen werden bekleidet stattfinden und du bist jederzeit frei in deiner Entscheidung wie weit du dich einlassen möchtest.

Im Rahmen dieses Abends bekommst du:

– einen lebendigen Einstieg ins Tantra Universum
– Begegnungen wie du sie im Alltag wahrscheinlich selten erlebst
– Techniken und Übungen zur Verfeinerung deiner Wahrnehmung
– die Möglichkeit dich auf neues einzulassen
– eine Körpererfahrung der besonderen Art

ORT und ZEIT:

Sonntag, 30. Juni 2019 von 17:15 bis 20:30 (Oeserstraße 33A, 04229 Leipzig)Satyam Yogastudio

PREISE:

Einzelpreis: 39€ (Frühbucher bis 20.06 zahlen 35€)
Paare bzw. 2 Freunde: 75€ (Frühbucher 65€)

ANMELDUNG:

Am einfachsten indem du das Geld per Paypal an markuskardecoaching@googlemail.com überweist. Bitte gib als Verwendungszweck „Tantra Leipzig 30062019“ und die Namen von dir und deiner Begleitperson an.
Wenn du kein Paypal hast, schreibe mir eine Nachricht und ich gebe dir meine Kontodaten

WICHTIGE INFORMATIONEN

– die Anzahl der Plätze ist auf 20 begrenzt, diese werden nach der Reihenfolge des Geldeingangs vergeben
– trage bequeme Sachen, in denen du dich gut bewegen kannst
– Keine tantrischen Vorkenntnisse notwendig
– bringe dir gerne eine Trinkflasche mit, es dürfen jedoch nur Flaschen die nicht aus Glas sind mit in den Raum genommen werden

ÜBER MICH (Markus)

– Ich bin spiritueller Coach und Workshopleiter
– Tantra ist für mich der Weg, der auch im westlichen Alltag funktioniert. Für mich ist es derWeg, der dem höher, schneller weiter die Verfeinerung der Wahrnehmung entgegensetzt. Es geht nicht darum das Rad neu zu erfinden, sondern das was jetzt schon da und möglich ist wieder wahrzunehmen.
– Auf meiner Reise war ich schon leidenschaftlicher Zivi, Altenpfleger, Sportler, Volkswirt, Politikjunkee, sich selbst Sucher und habe dabei schon viele Höhen und Tiefen erleben dürfen
-Einzeltermine, Massagen, Körper und Energiearbeit und weitere Infos unter www.markus-karde.com